Aktuelles

GEW wendet sich an den Ministerpräsidenten


Die GEW Brandenburg hat sich mit einer dringenden Aufforderung zur Wahrnehmung seiner Richtlinienkompetenz an den Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg gewandt. Die Situation im Schulbereich spitzt sich weiter zu und ein Aussitzen der vorhandenen und deutlich sichtbaren Probleme durch die Landesregierung ist nicht hinnehmbar. Es müssen am Verhandlungstisch noch im Mai erste belastbare Ergebnisse erarbeitet werden.


Brief an den Ministrepräsidenten  ->  PDF downloaden!


zurück zur Übersicht