Aktuelles

Tarifverhandlungen in Zusammenhang mit der Absicherung der Sozialverträglichkeit der Kommunal- und Funktionalreform vereinbart!


Im Zusammenhang mit der Kommunal- und Funktionalreform haben die Landesregierung und die Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes heute die Aufnahme von Tarifverhandlungen vereinbart. Die GEW Brandenburg hat gleichzeitig eingefordert, dass auch die Verhandlungen über die Attraktivität des öffentlichen Dienstes und die zukünftige Ausgestaltung des TV Umbau zeitnah aufgenommen und ergebnisorientiert zügig abgeschlossen werden müssen. Die Entschließung des Landtages, entsprechende Vereinbarungen zwischen der Landesregierung und den Gewerkschaften einzufordern, unterstützt die Bemühungen der GEW Brandenburg, entsprechende Regelungen für den Schulbereich konkret zu vereinbaren und durchsetzen zu wollen und zu können.  Dies hat die Landesregierung zugesagt. Für die GEW Brandenburg ist es wichtig, dass die zu vereinbarenden tariflichen Regelungen entsprechend auch in den Beamtenbereich übertragen werden.  

Entschließungsantrag der SPD-Fraktion und der Fraktion DIE LINKE   ->   als PDF downloaden!



zurück zur Übersicht