Kreisverband Brandenburg an der Havel



Herzlich Willkommen

gew logo

 

beim GEW - Kreisverband Brandenburg a.d.H.


Weihnachten 2016





05.02.2017 - 4.0 // Arbeiten u. Lernen für die digitale Arbeitswelt

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

aufgrund der großen Nachfrage im vergangenen Jahr laden IG Metall und GEW im Rahmen ihrer jährlichen Fortbildung erneut zum Thema Arbeit 4.0 ein:

4.0 // Arbeiten und Lernen für die digitale Arbeitswelt

15. – 17. Mai 2017 in der IG Metall Bildungsstätte Berlin

Den Veranstaltungsflyer mit Anmeldeformular erhaltet ihr demnächst.

Hier der Ankündigungstext für die Fortbildung:

4.0 // Arbeiten und Lernen für die digitale Arbeitswelt 

Gemeinsame Fortbildung für Lehrerinnen aller Schulformen

vom 14. Mai (Anreise möglich) bis 17. Mai 2017

in der IG Metall Bildungsstätte Berlin

Mit der zunehmenden Digitalisierung aller gesellschaftlichen Bereiche sind auch enorme Veränderungen in der Arbeitswelt verbunden. Auf welche Arbeitswelt müssen Lehrkräfte Schülerinnen und Schüler vorbereiten? Was bedeuten die Veränderungen für die schulische Berufsorientierung und Medienbildung? Wer wird künftig überhaupt noch gebraucht? Wie können Schülerinnen und angehende Auszubildende dazu befähigt werden, ihre Berufsbiografie zu gestalten und in der digitalen Arbeitswelt ihre Interessen zu vertreten? Wie bilden Betriebe für diese Arbeitswelt aus? Diese und andere Fragen sollen im Seminar, im Gespräch mit gewerkschaftlichen und mit betrieblichen Expertinnen bearbeitet werden. Im Zentrum des Seminars steht eine Betriebserkundung zu diesen Fragen. Das Seminar richtet sich an Lehrkräfte aller Schulformen insbesondere der Sekundarstufen I und II.

Kontakt:

Die Seminarkosten für Gewerkschaftsmitglieder werden übernommen.


16.01.2017 - noch 2 Veranstaltungen in den nächsten

 2 Monaten!!!

Die GEW - Kreisvorsitzende, Bärbel Merx, erinnert an die die kommenden

Veranstaltungen für Mitglieder/Sympathiesanten und Kollegen mit der

Bitte, diese auch in den entsprechenden Einrichtungen publik zu machen

und natürlich selbst über eine Teilnahme nachzudenken.

Alle Termine finden Sie auf dieser Seite und hier in der Zusammenfassung:


1. 10.03. Kabarett im Gelben Salon mit Jane Zahn.

Anmeldung/Überweisung bis 12.02. Infos hierzu hier.

2. 20.03. "Versorgung im öffentlichen Dienst".

Anmeldung über Potsdam. Infos hierzu hier.


 

09.01.2017 - Jahresarbeitsplan 2017 GEW Senioren Brandenburg

an der Havel

Für alle, die sich für diese interesanten Themen begeistern können, sollten diese hier nachlesen.

Viel Spaß!



06.01.2017 - Fortbildungsveranstaltung

„Die Versorgung im öffentlichen Dienst

– alles bestens abgesichert?“

Termin: 20.03.2017 von 16:00 - 17:00Uhr

Ort: Nicolaischule Vereinsstraße 11, 14770 Brandenburg a.d.H.

Für einen Teil der Lehrer in Brandenburg ist die Beamtenversorgung die Grundlage für die Absicherung verschiedener Lebensrisiken. Für den anderen Teil ist das die gesetzliche Rentenversicherung in Kombination
mit der VBL.
Doch wie hoch ist das/die Ruhegehalt/Rente, wenn Sie altersbedingt oder vorzeitig durch eine Dienst- / Berufsunfähigkeit in Pension/Rente gehen? Was bekommen Ihre Hinterbliebenen im Falle des Ablebens?

Lesen Sie hier weiter und nutzen Sie die Möglichkeit der Anmeldung. Hierbei bitte den Anmeldetermin beachten!



11.12.2016 - Einladung zum Kabarett Abend

Der GEW Kreisvorstand Brandenburg an der Havel lädt alle Mitglieder und Sympathisanten zu einem politisch-satirischen Kabarettabend von und mit Jane Zahn aus Rheinsberg ein.

„Wir HumaniTÄTER“

 (frauentagsspezifische Variante mit Bezug zum Lehrerberuf)

Eine kabarettistische Mission

„Humanitäre Missionen und humanitäre Katastrophen überall und jederzeit - im In- und Ausland. Es herrscht Krieg im Land und in den Köpfen - aber er heißt nicht so. Verwirrend die Namen und die Fronten. Humanität oder Humanitätärä? Wie marktkonform ist der Kostenfaktor? Bedeutet Freier Handel die Knebelung der Parlamente? Spielt die Regierung Kasperletheater, und wenn ja, wer führt die Puppen? Wer oder was ist ein Rechts-Staat? Was nützt die schönste Paranoia, wenn sie wirklich hinter uns her sind? Führt Schokoladen-Verzehr zum Mord? Wie wird das innere Klima bei zunehmender sozialer Kälte?

Jane Zahn schlägt kabarettistische Schneisen in das Dickicht. 

Mit ihren Texten und Liedern macht sie Lust auf eine andere Sicht der Dinge, als wir sie in den Medien vorgeführt bekommen, und vor allem Lust und Mut zur Veränderung!“

Veranstaltungstag:             Freitag  10.03.2017

Veranstaltungsbeginn:       19.30 Uhr / Einlass ab 19.00 Uhr

Veranstaltungsort:              Fontaneklub/Gelber Salon

Kartenpreis:                        GEW Mitglieder 5 Euro/Gäste 10 Euro

Wir bitten um Überweisung des Kartenpreises bis spätestens zum 12.02.2017 auf das Konto der GEW :

BLZ: 16050000

Kontonummer: 3601115432 oder

IBAN: DE 72 1605 0000 3601 1154 32

Betreff : Kabarett

Die Überweisung gilt als verbindliche Anmeldung!

Der GEW Kreisvorstand


Wichtige Information des GEW Kreisvorstandes Brandenburg an der Havel

Auf einer Beratung mit den Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern der Schulen unserer Stadt haben wir vereinbart, keine festen Sprechstundenzeiten für unsere Mitglieder anzubieten.
Gemeinsam erachten wir es als sinnvoller, anstehende Probleme, offene Fragen, Schwierigkeiten "ad hoc" und direkt vor Ort zu erörtern und zu klären.
Liebe Kolleginnen und Kollegen, bitte suchen Sie den Kontakt zum GEW Kreisvorstand Brandenburg a.d.H.
per Telefon oder Fax unter 03381 284726 oder noch besser schriftlich per eMail unter der Adresse gew-brb@web.de!
Wir werden schnellstmöglich eine Verbindung zu Ihnen aufnehmen und individuell einen Gesprächstermin vereinbaren.
Sollten mehrere Kolleginnen und Kollegen betroffen sein, werden wir uns zu einem Meinungsaustausch direkt an der Schule einfinden.
Ebenso steht Ihnen bei Bedarf der Leiter der Landesrechtsstelle der GEW Brandenburg jederzeit zu einer Beratung zur Verfügung.

Wir möchten auch an das "Haus der Gewerkschaften" in Brandenburg an der Havel in der Magdeburger Landstrasse 9 hinweisen.

An jedem ersten Dienstag im Monat steht euch dort in der Zeit von 13.00 bis 17.00 Uhr ein Mitglied unseres Kreisvorstandes als Gesprächspartner zur Verfügung.

Gern werden Hinweise, Fragen, Probleme aufgenommen und bei Bedarf an die zuständigen Mitglieder unseres KV weitergeleitet.

Auch per Telefon ist der Kontakt direkt zum GEW KV Mitglied in dieser Zeit möglich unter 03381 315367.

An den anderen Wochentagen werden die Sprechstunden von Vertretern anderer Gewerkschaften abgesichert.Schon

Sprechzeiten Haus der Gewerkschaft