Tarifabschluss für den Sozial- und Erziehungsdienst

Verhandlungen sind abgeschlossen - Tarifergebnis kann jetzt umgesetzt werden.

Ende September 2015 hatten sich Arbeitgeber und Gewerkschaften auf einen Abschluss für die Beschäftigten im kommunalen Sozial- und Erziehungsdienst verständigt. Die Gewerkschaftsmitglieder haben das Ergebnis in der anschließenden Urabstimmung mehrheitlich angenommen.

Die sich stets anschließenden „Redaktionsverhandlungen“ sind jetzt abgeschlossen und die Verträge können unterschrieben werden. Es ist zu erwarten, dass die Kommunen das Ergebnis nun zügig umsetzen.
Die Verbesserungen treten grundsätzlich rückwirkend zum 1. Juli 2015 in Kraft.